Die Künstler der Sommerparty 2017
Die Künstler der Sommerparty 2017

Programm Samstag, 12. August 2017 

17 Uhr: Meine Zeit, die Newcomer aus Wesel mit deutschem Rock

18.30 Uhr: Dezemberkind rocken die Festivals mit deutschem Rock

20 Uhr: JimButton’s, die explosive Cover-Show aus der Region mit Hits zum Mitsingen

21.30 Uhr: Floyd Division, die Musik von Pink Floyd mit großer Licht- und Video-Show

 

 

Zu den Bands

Foto: Till von Mallinckrodt

Meine Zeit

 

Die Band Meine Zeit, bestehend aus Daniel Gilberg (Gesang/Gitarre), Sebastian Kuck (Keys) und Tilo Hellmann (Drums) will sich in ihren Songs nicht hinter englischen Texten verstecken. Mit ihrer aktuellen EP „Meine Zeit“ im Gepäck und einem eigenen Sound spielte die Band schon vor Lena Meyer-Landrut und Tonbandgerät. Die Debut-Videosingle „Aquamarin“ knackte jüngst die 31.000 Klicks auf YouTube.

Foto: Lifestyleshots - Benjamin Braun

Dezemberkind

 

Getragen werden die deutschsprachigen Texte  von einem Sound, welcher irgendwo zwischen Punk- und Alternative-Rock zu verorten ist, der sich jedoch nicht davor scheut auch Genre-Grenzen zu überschreiten und ebenso Pop- als auch Hardcore-Elemente zulässt. Die Themen, die Dezemberkind dabei in ihren Texten aufgreifen sind teils autobiografisch, teils gesellschaftskritisch, machen aber auch vor politischen Missständen nicht Halt und bewegen sich häufig zwischen Unsicherheit und Wut – man könnte behaupten Dezemberkind gelingt es scharfsinnig die Stimmung der aktuellen Zeit einzufangen und diese musikalisch als auch lyrisch widerzuspiegeln. 

Foto: Artlight Leichlingen

Jim Button's

 

Seit 2010 rocken die JimButton’s überall dort wo es eine Bühne gibt. Ob Vollgas oder unplugged, der Funke springt sofort aufs Publikum über und selbst hartgesottene Party-Pupser finden sich bald verwundert in einer tanzenden und singenden Menge ausgelassen feiernder Menschen wieder. Denn das Konzept der Band funktioniert: “Wir haben selber grossen Spaß an den Songs, das hilft sehr…” resumiert Sänger Totti Kruck. Aktuelle und etablierte Rocksongs die jeder kennt (aber nicht jeder spielt) werden gecovert und auch schon mal in echter JimButton’s Manier präsentiert: Wer noch nie Westerland von den Ärzten in der JimButton’s-Reggaeversion gehört hat, der hat einiges verpasst. Bei den JimButton’s kommt jeder, der auf Green Day, Red Hot Chili Peppers, Volbeat, Foo Fighters, Kings of Leon, aber auch Sunrise Avenue, Lenny Kravitz oder Sportfreunde Stiller und vieles mehr steht, voll auf seine Kosten.

Foto: Andreas Müller

Floyd Division

 

„Floyd Division“ The Austrian Pink Floyd Show aus Wien, ist eine der authentischsten und vor allem besten Pink Floyd Tribute Bands in Europa, die mit viel Herzblut und Engagement die Musik von Pink Floyd förmlich atmen und das sehr nahe am Original.
Musik die Generationen verbindet, und ungebrochen populär ist.
Ausverkaufte Konzerte in Österreich, Deutschland, Belgien und der Schweiz geben der Band hier recht.
Die 9 - köpfige Band aus Wien, wird mit einem “Best of“ Programm voller Nostalgie und sphärisch dichten Momenten zu sehen sein. Es stehen auch einige ausgewählte Stücke aus der Frühphase von Pink Floyd am Programm, und die Reise durch mehr als fünf Jahrzehnte Musik - Historie kann beginnen.
Ein nostalgisch psychedelischer Trip voller treibender Gitarren und sphärisch dichten Momenten, der sich mit einer eben “Comfortably Numb” - angenehm betäubten Stimmung perfekt verbindet, und Gänsehaut pur verspricht.
In diesem Sinne „Wish You Were There „

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Philipp Müller, 2015-2017